ENERGETISCHE WIRBELSÄULENAUFRICHTUNG

 

Eine voll funktionierende Wirbelsäule ist eine Grundvoraussetzung für das Erlangen guter Gesundheit. Leider sieht die Realität heutzutage anders aus. Becken- und Schulterschiefstände, Beinlängendifferenzen und Skoliosen führen häufig zu diversen Beeinträchtigungen des Bewegungsapparates wie tief sitzenden Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Hüft-und Knieschmerzen, Bandscheibenvorfällen und Hexenschuss.

 

Aber auch andere körperliche Beschwerden wie z.B. Kopfschmerzen, Allergien, Hautausschläge, Ohrensausen, Hörsturz, Herzrhythmusbeschwerden, Kreislaufstörungen und psychosomatische Beschwerden können durch die Beeinträchtigung einzelner Nervenleitungen durch die Fehlstellungen verursacht werden.

 

Die energetische Aufrichtung bewirkt eine korrekte Ausrichtung der Wirbel und durch die Streckung und Dehnung während der energetischen Wirbelsäulenbehandlung können eingedrückte Nervenbahnen entlastet werden.

Nach der Energieübertragung kann es vorübergehend zu Erstverschlimmerungen und Muskelkater kommen, da sich die Muskulatur und die Organe der neugeschaffenen Ordnung anpassen müssen.

Es findet ein intensiver Regenerations-und Selbstheilungsprozess statt.

 

In der Regel sind bei leichteren Fehlstellungen zwei Behandlungen ausreichend. Bei starken Verkrümmungen oder Problematiken (z.B. Bandscheibenvorfall) sind häufig 3-5 Behandlungen notwendig und empfehlenswert.

 

1 Stunde 70€