CRANIOSACRALE THERAPIE

" Der Zweck liegt darin, ein besseres Verständnis für, sowie eine Vertiefung des Bewusstseins und der Sensibilität gegenüber unseren Patienten zu bekommen."

 

                                                                                Dr. John E. Upledger


Die Craniosacrale Therapie ist eine sanfte, manuelle Behandlungsform, die aus der Osteopathie entwickelt wurde. Sie ist eine wunderbare Möglichkeit, Tiefenentspannung zu erleben und ganz abzutauchen in einen Zustand innerer Ruhe und Gelassenheit, während sich behutsam die Blockaden lösen können, die zu Ihren Beschwerden geführt haben. Ganz gleich, ob Sie mit seelischen oder körperlichen Themen zu mir kommen.

Die achtsame Berührung der craniosacralen Behandlung wirkt tiefgreifend und ganzheitlich und bezieht sowohl psychische als auch somatische Dysfunktionen mit ein.

 

Die Behandlung wird als sehr wohltuend erlebt, so dass sich die innerlich ablaufenden Prozesse und Selbstheilungsimpulse in einer sehr angenehmen Art und Weise nach und nach manifes- tieren können.

Bei der craniosacralen Therapie wird überwiegend am Schädel (Cranium), am Kreuzbein (Sacrum) und entlang der Wirbelsäule gearbeitet. Die Behandlung findet am bekleideten Körper statt.

 

Indikationen für die craniosacrale Therapie sind u.a.

  • chronische Nacken- und Rückenschmerzen
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Verspannungen
  • Erschöpfungszustände
  • Menstruationsbeschwerden
  • Schwindel
  • Gesundheitsvorsorge
  • Auszeit vom Alltag

 

1 Stunde 70€